Samstag, 25. Mai 2024
Notruf: 112

Freiwillige Feuerwehr Walsdorf

Bayerische Jugendleistungsprüfung erfolgreich abgelegt

Am 25.06.2009 haben 24 Mitglieder der Jugendfeuerwehren Walsdorf, Burgebrach und Ober-/Unterharnsbach unter den wachsamen Augen der  Schiedsrichter aus dem Inspektionsbereich 4 die Bayerische Jugendleistungsprüfung erfolgreich abgelegt.

 

Die Bayerische Jugendleistungsprüfung besteht aus insgesamt zehn praktischen Übungen und einem schriftlichen Test. Die praktischen Übungen sind zum Teil durch die Jugendlichen alleine zu bewerkstelligen und zum anderen Teil als Trupp, also zu zweit. Dies unterstreicht den Bezug zu den praktischen Anforderungen der Feuerwehr, bei denen viele Dinge nicht alleine erreicht werden können. Zu den Übungen zählen unter anderem verschiedene Knoten und Stiche, aber auch das Kuppeln von Schlauchleitungen, der Einsatz der Kübelspritze oder das Ausrollen von Schläuchen.


Kein Fehler entgeht bei den Übungen den Schiedsrichtern, die für jeden Fehler eine bestimmte Fehlerpunktezahl aufschreiben. Bestanden wird die Prüfung dann, wenn eine bestimmte Fehlerpunktezahl nicht überschritten wird. Dies ist zum Glück an diesem Abend allen Jugendlichen gelungen.


Anschließend gab es aus der Hand von Kreisbrandinspektor Friedrich Riemer und Bürgermeister Heinrich Faatz die begehrten Abzeichen.

Freiwillige Feuerwehr Walsdorf e.V.
96194 Walsdorf

Die Freiwillige Feuerwehr Walsdorf ist eine Hilfsorganisation mit der Aufgabe bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe zu leisten

Notruf

112 Feuerwehr
112 Rettungsdienst
110 Polizei
116 117 Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Wo ist der Notfall?
Was ist geschehen?
Wie viele Verletzte gibt es?
Welche Verletzungen liegen vor?
Warten Sie auf Rückfragen!