Montag, 26. September 2016
Notruf: 112

Freiwillige Feuerwehr Walsdorf

Kirchweih 2016

Am Freitag wurde in einem Festzug mit dem Aurachtaler Blasmusikverein der 20 Meter hohe Kirchweihbaum vom Feuerwehrgerätehaus in den Hof des ehem. Gasthauses Weisses Lamm gebracht und von der Freiwilligen Feuerwehr Walsdorf unter der Regie von Ehrenvorsitzenden Werner Grau aufgestellt. Zuvor hatte die Kinderfeuerwehr ihren Kinder-Kirchweihbaum am Eingang zum Hof aufgestellt. Nach getaner Arbeit brachte Vorsitzender Jörg Diegel noch das Holztäfelchen der FF Walsdorf am Baum an, bevor Erster Bürgermeister Heinrich Faatz das erste Fass Kerwabier anstich und die Kirchweih 2016 offiziell eröffnete.

Weiterlesen

140 Jahre FF Walsdorf

Am 29.05.2016 konnte die Freiwillige Feuerwehr Walsdorf im Beisein der Ortsvereine und vielen umliegenden Feuerwehren  ihr 140. Jubiläum begehen. Die Feierlichkeiten begannen mit einer KIrchenparade zur St. Laurentiuskirche, wo der Festgottesdienst, umrahmt von Posaunenchor und Kirchenchor stattfand. Beim anschließenden Weißwurstfrühschoppen spielte der Aurachtaler Blasmusikverein zünftig auf. Reißenden Absatz fand der vom Küchenteam angebotene Mittagstisch.

Weiterlesen

Leistungsprüfung Hilfeleistung

Zur diesjährigen Leistungsprüfung „die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ war die Feuerwehr Walsdorf zusammen mit Teilnehmern aus der Feuerwehr Erlau und Kolmsdorf mit insgesamt 4 Gruppen angetreten.

Weiterlesen

Osterlandschaft in Walsdorf

Am zweiten Märzwochenende hatte die Kindergruppe der Feuerwehr Walsdorf einen Einsatz der etwas anderen Art. Die Jungs und Mädels trafen sich mit ihrem Leiter Albert Tornau an der bemalten Trafostation am Feuerwehrhaus in Walsdorf.

Weiterlesen

Freiwillige Feuerwehr Walsdorf e.V.
96194 Walsdorf

Die Freiwillige Feuerwehr Walsdorf ist eine Hilfsorganisation mit der Aufgabe bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe zu leisten

Notruf

112 Feuerwehr
112 Rettungsdienst
110 Polizei
116 117 Ärztlicher Notdienst

Wo ist der Notfall?
Was ist geschehen?
Wie viele Verletzte gibt es?
Welche Verletzungen liegen vor?
Warten Sie auf Rückfragen!