Donnerstag, 19. April 2018
Notruf: 112

Freiwillige Feuerwehr Walsdorf

Löschgruppenfahrzeug - LF 8/6

 

Funkrufname Florian Walsdorf 42/1
Baujahr: 1998
Typ: IVECO Magirus 75 E 14
Aufbau: IVECO Magirus
Besatzung: Gruppe 1/8

 

 

 

 

Einsatzgebiet

  • Löscheinsatz
  • Technische Hilfeleistung

Auszug aus der Standardbeladung:

  • Feuerwehrkreiselpumpe 800 l /min (Heckeinbau)
  • 600 l Wasser Tankinhalt
  • Schnellangriff
  • 60 l Schaummittel
  • 2 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum
  • 2 Atemschutzgeräte im Geräteraum 1
  • 4-Teilige Steckleiter
  • 3-Teilige Schiebleiter
  • Hochleistungslüfter
  • Schnellangriffsverteiler im Traversenkasten rechts
  • Kleinlöschgerät HiCafs
  • Mobiler Rauchverschluss
  • Schaumstrahlrohr M
  • Schaumstrahlrohr S
  • Zumsischer mit Ansaugschlauch
  • 4 Hitzeschutzkleidungen

Auszug aus der Zusatzbeladung "THL":

  • Hydraulischer Rettungssatz mit Rettungsschere (LUKAS LS 2008) + Spreizer (LUKAS LSP40B)
  • Hydraulischer Rettungszylinder (LUKAS LZR12/300)
  • Stromerzeuger
  • Lichtmast auf dem Fahrzeugdach
  • Beleuchtungssatz
  • Tauchpumpe
  • Motorsäge
  • Trennschleifer
  • Hebekissensatz
  • Türöffnungssatz

Freiwillige Feuerwehr Walsdorf e.V.
96194 Walsdorf

Die Freiwillige Feuerwehr Walsdorf ist eine Hilfsorganisation mit der Aufgabe bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe zu leisten

Notruf

112 Feuerwehr
112 Rettungsdienst
110 Polizei
116 117 Ärztlicher Notdienst

Wo ist der Notfall?
Was ist geschehen?
Wie viele Verletzte gibt es?
Welche Verletzungen liegen vor?
Warten Sie auf Rückfragen!